Fragen und Antworten 3

Haben Sie genug Zeit allen optimal zu helfen und wie machen Sie das?
Aber sicher! Erstens, durch die natürliche Begabung von Herrn Kuster, sich auf mehrere Personen gleichzeitig konzentrieren zu können. Zweitens, durch die erwähnte blitzschnelle Bild/Datenpräsentation. Drittens, wegen der internen Aufgabenverteilung, die es Kurt Kuster ermöglicht, der einzelnen Fürbitte-Sitzung besonders viel Zeit zu widmen.

Ist die Gesamtzahl an Klienten beschränkt, denen Sie helfen wollen?
Ja! Wir sind ein reiner Familienbetrieb und erledigen alle klientenspezifischen Arbeiten persönlich, was unseren Klienten eine 100%ige Diskretion garantiert. Zu unserer Arbeit gehören, nebst der geistigen Fernhilfe, auch die persönlichen Sitzungen in der Praxis, der kundenseits gelobte, telefonische Seelsorge- und Beratungsdienst durch Philomena Kuster und das tägliche aktualisieren der Kundendaten durch Kurt Kuster und Sohn Frank. Da
wir nur echte Hilfe leisten, nehmen wir natürlich nur so viele Aufträge an, wie wir auch seriös verarbeiten können.

Was geschieht, wenn Kurt und Philomena Kuster in den Ferien sind?
Auch in diesem Fall kommt uns die familiäre Zusammenarbeit zugute. In unseren kurzen Erholungsphasen übernimmt unser Sohn Frank auch noch unsere Pflichten. Einzig der Telefonservice von Frau Kuster wird in dieser Zeit eingestellt, um Frank Kuster genügend Zeit für die Fernhilfesitzungen zu sichern. Er arbeitet schon seit 1985 mit uns zusammen und verfügt nicht nur über die Fähigkeit zu helfen, sondern auch über die dazu nötige praktische Erfahrung. Er steht uns als Naturhelfer garantiert in keiner Weise nach - was die vielen Erfolgsmeldungen ja bestätigen.

Wie melde ich mich zur Fernhilfe an?
Lassen Sie uns ein Foto, die Problembeschreibung und das Honorar zukommen, das ist alles. Alle Details finden Sie auf der Seite
Anmeldung
weiter >
® Naturinstitut Kuster • Belvederestr. 66 • CH-8965 BerikonI
Anmeldung zur Fernhilfe Anmerkung Gratisinfos
HomeInstitut InfoErfolgeAnmeldung
< zurückTourweiter >